Infos zur Region Hamburg & Umgebung, Deutschland

Hamburg, Deutschlands bedeutendste Hafenstadt, hat Seemanns-Flair, nicht zuletzt wegen des Hafens und der Speicherstadt. Beides sind Höhepunkte auf einer Tour durch Hamburg, und nicht zu vergessen natürlich St. Pauli, das durch zahlreiche Bücher und Filme berühmt-berüchtigte Vergnügungsviertel.

Impressionen

Lage

Land: Deutschland | Bundesland: Hamburg | Landkreis: Harburg

Städte/Ortschaften: Ahrensburg | Appel | Bad Oldesloe | Buchholz in der Nordheide | Elmshorn | Hamburg | Hamburg-Billwerder Bahnhof | Heidenau | Lütjensee | Norderstedt | Quickborn | Reinbek | Selsingen | Stapelfeld


Anreise

Autoanreise

Mit dem Auto gibt es diverse Möglichkeiten nach Hamburg zu kommen:
Autobahnen A1: Die A1 ist 732 km lang, beginnt in Heiligenhafen an der Ostsee und endet in Saarbrücken im Saarland. Sie führt durch Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland.
A7: Die Nord-Südachse: Mit 945,6 km die längste Autobahn in Deutschland und auch die längste nationale Autobahn in Europa. Sie führt durch Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern.
A24: Die A24 verbindet Hamburg und Berlin. Die Autobahn ist 239 km lang und führt durch Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg.
A23: Die A23 führt von Heide in Schleswig-Holstein bis Hamburg und ist 87 km lang. In Hamburg geht sie über in die A7.

Bundesstraßen
B4: Die B4 führt vom Schleswig-Holsteinischen Bad Bramstedt über Hamburg nach Nürnberg. Sie ist etwa 610 km lang.
B5: Die B5 führt von der dänischen Grenze über Hamburg bis zur polnischen Grenze, sie ist 553 km lang.
B73: Die B73 führt von Cuxhaven bis nach Hamburg und ist ca. 100 km lang.
B75: Die B75 führt von Travemünde über Hamburg bis nach Bremenhafen und ist 207 km lang.
B431: Die B431 führt von Hamburg-Altona nach Meldorf in Schleswig-Holstein.
B432: Die B432 ist eine Verbindung zwischen Hamburg und der Lübecker Bucht der Ostsee.

Fluganreise

Hamburg Airport: Der Flughafen Hamburg wird von allen deutschen und den meisten internationalen Fluggesellschaften angeflogen. Der Flughafen liegt mitten in der Stadt und ist durch Busse und die neue Flughafen S-Bahn sehr gut angebunden.
Lübeck Airport (de)
Der Flughafen Lübeck wird von den Billigfluglinien Ryanair und Wizzair angeflogen. Verbindungen gibt es z.B. nach Danzig, Girona, Kiew, Mailand-Bergamo, Mallorca, Pisa, Porto, Stockholm-Skavska sowie nach Sizilien und per Charter nach Antalya. Der Airport ist sehr gut an die Bahn und Autobahn (A1 / A20) angebunden, ein Shuttlebus bedient jeden Flug direkt vom / zum Hamburger Hauptbahnhof (ZOB).

Bahnanreise

Hamburg besitzt fünf Fernbahnhöfe, die Ihnen beste Möglichkeiten geben, aus ganz Deutschland und Europa in die schöne Hansestadt an der Elbe zu reisen.
Hauptbahnhof Hamburg:
Der zentrale und größte Bahnhof der Stadt wurde am 6. Dezember 1906 eröffnet.
Hamburg-Altona:
Der Kopfbahnhof ist der zweitgrößte Bahnhof der Hansestadt und ein bedeutender Knotenpunkt Hamburgs. Hier enden und beginnen viele ICE-Zugfahrten.
Dammtor-Bahnhof:
Der Messe- und Kongressbahnhof Dammtor dient dem Fern,- Regional- und S-Bahn Verkehr in Hamburg und ist der drittgrößte Bahnhof der Stadt. Er trägt den Namen Messe- und Kongressbahnhof, da der Eingang des Congress Centrum Hamburg (CCH) direkt gegenüber liegt. Somit ist dieser Bahnhof besonders für Reisende geeignet, die an den Messen teilnehmen möchten.
Hamburg-Harburg:
Der Fernverkehrsbahnhof ist südlich der Elbe der wichtigste Bahnhof der Stadt. Er bedient den Fern,- Regional- und S-Bahn Verkehr der Hansestadt. Eine Besonderheit des Harburger Bahnhofs ist, dass er als eine Art Kulturbahnhof bekannt ist, in dem sich nämlich im "Wartesaal 3. Klasse" der Jazzclub im Stellwerk und im "Wartesaal 1. Klasse" der Kunstverein Harburger Bahnhof e.V. befinden.
Hamburg-Bergedorf:
Der Bahnhof Bergedorf liegt zwischen den Stadtteilen Bergedorf und Lohbrügge. Seit 2008 wird der Bahnhof großzügig umgebaut, damit das Bahnhofsumfeld verschönert wird.

Busanreise

Fernbusanbieter sind z. B. Eurolines, MeinFernbus, ADAC Postbus und Berlin Linien Bus.


Aktivitäten im Sommer

Der Sportbegeisterte kann an der Alster oder der Elbe z. B. Proberudern, Testsurfen, Abtauchen, Belly-Boat- und Wasserskifahren. Für die morgendlichen Joggingrunden bietet die Alster zum sportlichen auch einen visuellen Reiz. Ferner kann man seine Kletterkünste an Hamburgs Kletterwänden, je nach Wetterlage, indoor oder outdoor fördern. Für die Entspannung nach dem Sport gibt es zahlreiche Bäder und Saunen.
Der Alternativ-Reisende ist im Schanzenviertel am Besten aufgehoben: unzählige kleine Cafés und Lokale, Galerien und Ausstellungen. Punkte, die auf dem Programm stehen sollten: Sonntag Morgen Besuch des Fischmarkts und der Fischauktionshalle, Samstag Flohschanze-Flohmarkt, Freitag Energietour per Rad durch Hamburg mit Besuch des Energiebunkers, Donnerstag ist Kulturtag, denn die Hamburger Kunstmeile hat donnerstags längere Öffnungszeiten.

Thermalbäder/Freibäder/Seen

Ein Ausflug ins MidSommerland mit seiner idyllischen Lage am Außenmühlenteich ist wie ein Ausflug in den hohen Norden. Neben der Thermenwelt, der großzügigen Saunalandschaft, einem ganzjährig nutzbaren Außenpool, einem Kinderspielbereich und einer Erlebniswelt für die ganze Familie finden Sie im MidSommerland auch Massageangebote.
Das Freizeitbad in Billstedt bietet Badespaß für Jung und Alt. Schwimmer ziehen ihre Bahnen im 25-Meter-Becken mit 1- und 3-Meter-Sprungturm, Nichtschwimmer, Familien und Kinder verweilen im Nichtschwimmerbecken bei angenehmen 32 Grad. In diesem Becken finden auch Aqua-Baby-Kurse statt. Für den richtigen Adrenalinkick sorgen die Reifen- und Turborutsche. In der Freibad-Saison erweitert sich das Angebot um zwei Becken: ein 50-Meter-Becken mit Sprunganlage (1, 3 und 5 Meter) und ein weiterer Nichtschwimmer-Pool. Im Außenbereich stehen dann neben Hamburgs einziger Waterclimbing-Wand zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, sich auch außerhalb des kühlen Nass zu entspannen.

KinderExtras

Hagenbecks Tierpark: Mit seinen 1.850 Tieren ist er seit mehr als 100 Jahren ein echter Anziehungspunkt für Familien. Besondere Attraktionen sind die großzügige Eismeeranlage mit Eisbären, Walrossen, Robben und Pinguinen sowie die Raubtiergehege mit Löwen, Tigern und Leoparden. Im Tierpark Hagenbeck dürfen Zoobesucher mehr als nur gucken. Kindern gefällt es besonders, die Elefanten zu füttern, aber auch das Ponyreiten und ein Besuch im Ziegengehege, wo sie die frechen Zwerg- und Owambo-Ziegen streicheln dürfen, ist voll cool. Lange verweilen Besucher oft bei den Orang-Utans, die sich akrobatisch von Ast zu Ast hangeln. Für die Mittagspause eignet sich der tolle Spielplatz, den die Kids oft gar nicht mehr verlassen mögen.
Miniatur Wunderland: Eine Million Besucher zählt das Miniatur Wunderland bis heute und ist damit Hamburgs größter touristischer Anziehungspunkt. Die Eisenbahnen im Miniatur Wunderland zuckeln bei Tag und dunkler Nacht quer durch Deutschland, Skandinavien, die Schweiz und Österreich bis nach Amerika. Besucher lernen die Stadt Knuffingen mit dem hochmodernen Flughafen kennen, durchstreifen die skandinavische Gebirgseinsamkeit und den gigantischen Grand Canyon.

Aktivitäten im Winter

Die Eislaufsaison: Es gibt mehrere Bahnen in Hamburg, die aufs Glatteis locken - ob unter freiem Himmel oder in der Halle. Eisstockschießen, Kinderlaufkurse oder Eisdisco werden oftmals zusätzlich angeboten.
Hamburger Rodelberge: Kaum fällt der erste Schnee, muss sofort der Schlitten aus dem Keller geholt werden, denn was gibt es für kleine und große Kinder Schöneres, als sich mit einem lauten "Aus der Bahn" wagemutig die Hügel hinunterzustürzen. In Hamburg gibt es dazu viele Möglichkeiten, zahlreiche kleinere Hügel für die Jüngsten, aber auch steilere Abfahrten für die Ãlteren und Wagemutigen, insbesondere am Elbhang von der Elbchaussee hinunter zur Elbe. Im Schinkels Park in Blankenese wurde sogar eine rasante Eispiste angelegt. Längere und besonders schöne Rodelbahnen durch den Wald gibt es in den Harburger Bergen, die mit ca. 1 km längste Rodelstrecke in Hamburg wurde im Bergedorfer Gehölz gebaut.


Essen und Trinken

Neben Fisch in allen Variationen und dem legendären Labskaus sind es besonders saure und süß-saure Gerichte, die typisch hamburgisch sind. Oft wird mit Obst gekocht, wie etwa bei dem beliebten Gericht "Birnen, Bohnen und Speck" oder der Hamburger Aalsuppe (mit Backpflaumen, ohne Aal). Nicht zu vergessen: Rote Grütze als Dessert.
Fleetschlösschen Café/Bistro im ehemaligen Zollgebäude der Speicherstadt.

Einkaufen

In Hamburg macht Einkaufen Spaß, schließlich gehört die Hamburger Innenstadt zu den attraktivsten Einkaufsmeilen Deutschlands. Ein Hamburger Markenzeichen sind die vielen schicken Einkaufspassagen in der City, wie etwa die Alsterarkaden oder das Levantehaus. Hier findet man alles was das Herz begehrt und der Einkaufsbummel ist auch beim berühmt berüchtigten Hamburger Schietwedder ein Genuss. Auch die großen Shopping-Boulevards, wie Mückebergstraße, Spitalerstraße oder "Hamburgs Fifth Avenue" Neuer Wall können sich sehen lassen. Hier einzukaufen und gleichzeitig das elegante Flair der Alster zu genießen, bedeutet für viele Hamburger und Touristen das gewisse Extra.
Outlets: In der Hamburger Umgebung gibt es tolle Outlets mit attraktiven Angeboten zu entdecken. Wer sparen oder stöbern möchte, sollte die Reise auf sich nehmen. Denn hier verkaufen je nach Standort bis zu 120 Marken ihre Produkte bis zu 70% günstiger. Erfreuen Sie sich an Artikeln aus der Vorsaison, Musterkollektionen oder Produktionsüberschüssen von bekannten Marken wie Mexx, Esprit, Mango oder Adidas und Prestigemarken wie Versace, Armani oder Guess. Von A bis Z gibt es hier alles, was das Herz begehrt: Sportbekleidung, Damen- und Herrenmode, Kinder- und Jugendmode, Life-Style-Artikel, Accessoires, Lederwaren, Pflegeprodukte, Schmuck und Uhren, Fahrräder und sogar Tierfutter.

Museen

CHOCOVERSUM by HACHEZ: Die Kakao-Experten in Hamburgs Chocoladenmuseum nehmen Sie mit auf Genuss-Reise. Dabei sind alle Sinne gefragt und Probieren ist ausdrücklich erwünscht! Der Weg führt von der Kakaobohne zur feinsten Chocolade. Sie erfahren, was Wurfbrecher mit der Chocolade zu tun haben, Sie sehen live an historischen Originalmaschinen, wie das süße Gold hergestellt wird und dann kreieren Sie sogar selbst ihre persönliche Lieblings-Tafel.
Internationales Maritimes Museum Hamburg: Das Museum befindet sich im denkmalgeschützten Kaispeicher B. Auf neun Ausstellungsdecks werden 3000 Jahre Schifffahrtsgeschichte mit wertvollen Exponaten, Schiffsmodellen und Gemälden gezeigt. Der Meeresforschung ist ein eigenes Deck gewidmet.

Discos/Bars

Bar Rossi: Eine stilvolle Bar mit geschmackvollem Ambiente. Die Bar Rossi beeindruckt mit pompösen Leuchtern, einer Lounge-Ecke und einer exzellenten Getränkekarte. Zu den Cocktail-Spezialitäten gehört der Vanilla-Gurken-Fizz. Aufgelegt werden vor allem Elektro-Sounds. Am Wochenende ist wegen des großen Andrangs ein Türsteher am Werk. Ein Szeneklassiker!
Le Lion Bar de Paris: Auf der Liste der 50 besten Bars weltweit steht die Le Lion Bar auf Platz 16. Geschäftsführer Jörg Meyer bezeichnet die renommierte Bar als erweitertes Wohnzimmer - das erklärt auch die Klingel neben der schwarzen Eingangstür, die sich nur von innen öffnen lässt. Dort ist es gemütlich, schummrig, stilvoll - man sitzt auf Sofas und Sesseln an niedrigen Tischen. Wer keine Reservierung hat, muss meist mit einem Stehplatz vorlieb nehmen. Das Personal ist sehr zuvorkommend, bestens geschult und berät gern bei der Wahl des richtigen Drinks.

Sehenswürdigkeiten

HafenCity und Speicherstadt: Alt trifft Neu: Hier trotzen alte Backsteinspeicher dem Zahn der Zeit, während zwei Straßen weiter imposante Konstruktionen aus Glas und Stahl entstehen. Neben vielen sehenswerten Museen finden sich in der Speicherstadt auch Touristenmagneten wie das Miniatur Wunderland und das Hamburg Dungeon.
Der Michel: Die evangelische Hauptkirche St. Michaelis ist die bedeutendste Kirche Hamburgs und mit dem 132 Meter hohen Kirchturm ein weit über die Stadt zu erkennendes Wahrzeichen. Der Turm kann besichtigt werden, an verschiedenen Abenden sogar bis 23 Uhr, und bietet einen weiten Ausblick über Hamburg.


Gastgeber in der Region Hamburg & Umgebung

Hotel
Aarhus-Hotel | ACHAT Plaza Hamburg/Buchholz | AMEDIA Hotel Hamburg Moorfleet | Auszeit Garni Hotel Hamburg | Bergedorfer Höhe | Best Western Hotel Schmöker-Hof | Best Western Premier Alsterkrug Hotel | Boulevard Hotel Hamburg | Cabo Hotel | Centro Hotel Norderstedter Hof | Centro Hotel City Gate | Centro Hotel Condor | Centro Hotel Eden | Centro Hotel Garten | Centro Hotel Hamburg | Centro Hotel Keese | Courtyard by Marriott Hamburg Airport | Das Weisse Hotel an der Elbchaussee | Empire Riverside Hotel | Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten | Ferien auf der Heid GmbH | Frauenhotel Hanseatin | Fritzhotel Hamburg GmbH | Gastwerk Hotel Hamburg | Holiday Inn Hamburg | Hotel Aussen Alster | Hotel Alster-Au | Hotel Alsterblick | Hotel Alte Wache | Hotel Am Elbufer | Hotel Am Rothenbaum | Hotel Ambassador | Hotel Atlantic Kempinski Hamburg | Hotel Behrmann | Hotel Bellmoor im Dammtorpalais | Hotel Blankenese | Hotel Commerz | Hotel Commodore | Hotel Deutsches Haus Neugraben | Hotel Eggers | Hotel Elysee | Hotel Europäischer Hof | Hotel Fock & Oben | Hotel Forsthaus Seebergen | Hotel Friesenhof | Hotel Frommann | Hotel Fürst Bismarck | Hotel Fürst Bismarck | Hotel Hadenfeldt | Hotel Hafen Hamburg | Hotel Hafentor | Hotel Hanseat | Hotel Heimfeld Hamburg | Hotel Helgoland | Hotel Heuberg | Hotel Hinz | Hotel Ibis Wandsbek | Hotel Imperial | Hotel Kieler Hof | Hotel Lafayette | Hotel Mediterran | Hotel Meiendorfer Park | Hotel Mellingburger Schleuse | Hotel Mercedes | Hotel Miramar | Hotel Nord | Hotel Nordic | Hotel Oase | Hotel Ohlenhoff | Hotel Panorama Billstedt | Hotel Panorama-Harburg | Hotel Park Hyatt Hamburg | Hotel Pension Fink | Hotel Phönix | Hotel Quickborner Hof | Hotel Residence am Hbf. | Hotel Restaurant Seegarten | Hotel Royal Elmshorn | Hotel Sachsentor | Hotel Seehof am Lütjensee | Hotel Selsinger Hof | Hotel Senator | Hotel St. Annen | Hotel Stephan | Hotel Süderelbe | Hotel Tiefenthal | Hotel Village | Hotel Vorbach | Hotel Wikinger Hof | Hotel Windsor Hamburg (garni) | Hotel York | Hotel Zum Kaffeekännchen | Hotel Zum Zeppelin | Hotel zur Eiche | Hotel Zur Windmühle | Kocks Hotel garni | Landhaus Ohlstedt | Lauenburger Hof | Leonardo Hotel Hamburg Stillhorn | Mercure Hamburg An Der Messe | MERCURE Hotel Hamburg City | NH Hotel Norge | Novum Hotel am Holstenwall | Novum Hotel Belmondo Hamburg | Novum Hotel Eleazar | Novum Hotel Graf Moltke | Novum Hotel Graf Moltke | Novum Hotel Kronprinz | Novum Hotel Polo | Novum Hotel Savoy | Novum Hotel Sportlife Elmshorn | Ökotel Hamburg | Park Hotel Ahrensburg | Park Hotel am Berliner Tor | Renaissance Hamburg Hotel | Romantihotel Jagdhaus Waldfrieden | Signature Hotel Königshof Hamburg | Steens Hotel | Steigenberger Hotel Hamburg | Steigenberger Hotel Treudelberg Hamburg | TRYP by Wyndham Bad Oldesloe | Waldhaus Reinbek
Hostel
Backpackers St. Pauli | instant sleep Backpacker Hostel | Schanzenstern Altona
Gästehaus
Gästehaus Kirchwerder | Gästehaus Vigliarolo
Pension
Heidenauer Hof | Hotel Pension Fink | Pension am Rathaus
Jugendherberge
Jugendherberge
Andere
AMEDIA Hotel Hamburg | Arcade Hostel | B&B Hotel Hamburg-Altona | Barceló Hamburg | DAS Hotel Hamburg-Centrum | GHOTEL hotel & living Hamburg | H4 Hotel Hamburg Bergedorf | Hotel Restaurant Im Winkel | Hotel Stadt Altona | Hotel Wiggers | Jugendherberge Auf dem Stintfang | Mövenpick Hotel Hamburg | Novum Hotel Accord | Novum Hotel Arcadia Belmondo | Novum Hotel Continental | Novum Hotel Hagemann | Novum Hotel Oldenburg | Stadthaushotel Altona | YOHO the young hotel

Hamburg & Umgebung Highlights & Events

02.10.18 - 03.02.19
Shows
Musical Aladdin in Hamburg
mehr...
04.02.19
Musik/Konzerte
Instrumentenwelt: Klassiko Orchesterinstrumente Elbphilharmonie Hamburg
mehr...
07.02.19 - 10.02.19
Shows
Holiday on Ice Hamburg

Barclaycard Arena

mehr...
10.05.19 - 12.05.19
Verschiedenes
Hafengeburtstag Hamburg 2019
mehr...
10.05.19 - 12.05.19
Verschiedenes
Die Paraden Hamburg 2019
mehr...

Nachbarn

Die Nachbarbundesländer von Hamburg sind Niedersachsen und Schleswig-Holstein

Interessantes

Die U4-Haltestelle "HafenCity Universität" ist erst seit August 2013 in vollem Betrieb und war doch bereits Schauplatz für Werbeshootings und Filmaufnahmen. Das dürfte nicht zuletzt mit den in allen Farben leuchtenden Lichtquadern zu tun haben, die von 11 bis 18 Uhr jeweils zur vollen Stunde bei klassischer Musik die Fahrgäste mit ihrer Lichtshow hypnotisieren.>

Links

- Hamburg Tourismus http://www.hamburg-tourism.de/

Schnellauswahl:
*
= + Kurzportrait
 
* *
= + Fotos
 
* * *
= + Angebote
 
 

Tourismusregion Hamburg & Umgebung: