Infos zur Region Altes Land * *, Deutschland

Das Alte Land liegt südlich der Elbe und zentral zwischen Hamburg und der Nordsee. Charakteristisch sind die Deiche, die für das Land überlebenswichtig sind, um das Wasser fernzuhalten.
Das Alte Land wird von vielen Besuchern für seine Blütenpracht im Frühjahr geliebt. Doch das Alte Land hat noch viel mehr Schätze und ganzjährige Veranstaltungen, die entdeckt werden wollen!

Impressionen

Lage

Land: Deutschland | Bundesland: Niedersachsen | Landkreis: Landkreis Stade

Städte/Ortschaften: Apensen | Balje | Buxtehude | Deinste | Drochtersen | Freiburg | Grünendeich | Halvesbostel | Harsefeld | Hollern-Twielenfleth | Jork | Neu Wulmstorf | Neuhaus | Oederquart | Sauensiek | Stade | Steinkirchen


Anreise

Autoanreise

Aus Richtung Hamburg:
Von nördlich der Elbe kommend durchfahren Sie auf der A7 den Elbtunnel. Nutzen Sie dann die erste Autobahnabfahrt Waltershof und folgen den Schildern Richtung Finkenwerder und nutzen Sie die schöne Umgehungsstraße Richtung Cranz. - Herzlich Willkommen im Alten Land!

Aus Richtung Hannover:
Fahren Sie die Autobahn A7 in Richtung Norden. Kurz vor Hamburg nutzen Sie die Autobahnabfahrt Moorburg oder Waltershof. Halten Sie sich Richtung Neuenfelde/ Cranz, oder fahren Sie durch Finkenwerder. Fahren Sie die Umgehungsstraße Richtung Cranz. 

Aus Richtung Bremerhaven:
Nehmen Sie die A27 Richtung Cuxhaven. Abfahrt 5 - Debstedt Richtung Bad Bederkesa L120. Fahren Sie über die L119, dann L116 über Mittelstehnahe, Lamstedt, dann B73 über Himmelpforten, Stade. Hier beginnt die A26. Nehmen Sie die Abfahrt Stade Zentrum. Links auf die Buxtehuder Straße L111, an der nächsten Kreuzung nach Rechts in Speersort L140. Nun sind Sie in Hollern-Twielenfleth mitten im Alten Land.  

Bahnanreise

Die S-Bahn S3 fährt von Hamburg Hauptbahnhof Richtung Stade. Steigen Sie in Buxtehude aus und nehmen den Bus 2031 (keine Verbindung an Sonntagen) nach Jork. Sie können auch in Neugraben aussteigen und den Bus 257 bis nach Jork nehmen. Oder Sie fahren nach Stade und nehmen den Bus Nummer 2357 Richtung Cranz und steigen irgendwo im Alten Land aus.

Schiffsanreise

Mit der Fähre von Blankenese aus gelangen Sie bis nach Cranz. Hier könnte Ihr nächster schöner Spaziergang beginnen.Von den Landungsbrücken aus fahren Sie mit der Fähre 62 nach Finkenwerder und von da aus mit dem Bus 150 direkt nach Cranz.


Aktivitäten im Sommer

Stellen Sie sich vor, es ist Frühling. Die Sonne scheint, die Luft ist klar und von der Elbe her weht ein lauer Wind. Sie spazieren durch blühende Obstfelder, wie durch ein Meer aus weißen und rosa Blüten. Sie gelangen an den Deich und schauen den Pötten auf der Elbe hinterher. Der Hamburger Hafen ist schon zu sehen, so dicht ist die große Stadt. Hungrig von der frischen Luft, kehren Sie in einen Kaffeegarten ein und genießen ein Stück leckeren Obstkuchen nach Großmutters Rezept.

 

Nicht nur im Frühling lockt das Alte Land Besucher aus aller Welt. Auch zur Kirschenzeit im Juli, wenn die sonnenverwöhnten Früchte prall und rot gepflückt werden, ist das Alte Land wie geschaffen um zum Beispiel per Rad entdeckt zu werden. Die Obsthöfe laden besonders im Frühjahr, Sommer und Herbst zu Hofrundgängen ein. Kinder entdecken die Früchte direkt am Baum und haben Spaß in der Natur. Im Spätsommer, wenn die Äpfel geerntet werden, strömen die Gäste in das Alte Land um das Obstparadies richtig zu genießen.

 

Kommen auch Sie und erleben Sie das Alte Land, Nordeuropas größtes zusammenhängendes Obstanbaugebiet, mit all seinen Schätzen!

Thermalbäder/Freibäder/Seen

Ob einfach nur im Wasser treiben, plätschern, vom Sprungturm springen oder auf der Wiese in der Sonne bräunen, in unserem Freibad in Hollern-Twielenfleth ist alles möglich!

KinderExtras

Das Alte Land ist nicht nur für Erwachsene attraktiv, sondern hat auch für Kinder einiges zu bieten. Toben auf den zahlreichen Spielplätzen, schmökern in der Bibliothek, skaten auf der Skaterbahn, oder einfach mal ein Eis schlemmen. Hier ist immer was los!

Aktivitäten im Winter

Wer meint, im Winter schläft das Alte Land seinen Schönheitsschlaf, der liegt falsch.

Auf den Deichen lässt es sich bei Schnee wunderbar Rodeln und Winterspaziergänge sind bestens geeignet für klare Gedanken und einen weiten Blick. Leckere Diekpedder machen warm!

Weihnachtsmärkte im Alten Land und den umliegenden Städten halten Leckereien und Weihnachtsgeschenke bereit.

Auch Bosseln ist ein Wintersport, da man sich durch Lachen und Schnaps ordentlich warm hält.


Essen und Trinken

Das Alte Land hat einiges an Altländer Spezialitäten und Rezepten zu bieten. Vom Apfelcarpaccio mit Altländer Kantenschinken, über Kirschensuppe bis hin zum Apfelstreuselkuchen gibt es eine große Auswahl!

Einkaufen

Neben dem Modegeschäft Mohr in Dollern laden auch diverse andere Einkaufsmöglichkeiten wie Buchhandlungen, Hofläden, Galerien und Präsentläden zum stöbern ein.

Museen

Verschiedenartigste Museen zeigen Ihnen alles im und rund um das Alte Land. Hier findet sich bestimmt für jeden etwas! Sei es die Heimatgeschichte der Altländer im Museum Altes Land, oder alles über die Sternenkunde im Planetarium,die Leuchttürme oder die Schifffahrt in der Kapitänsbrücke.

Sehenswürdigkeiten

Im Alten Land gibt es neben Obsthöfen, Prunkpforten, Häfen und Leuchtturmen auch noch vieles anderes zu entdecken.
NEU

Geschichten aus der Apfelkiste
Im Alten Land sind sieben Geschichtekisten aufgestellt, die darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden. Die Geschichtekisten sind aus Erntegroßkisten gebaut, in denen sonst Äpfel geerntet und gelagert werden. Nun sind die Kisten mit Tonanlage und Infotafeln versehen, die es Ihnen ermöglicht sich gemütlich und in Ruhe Geschichten über und aus dem Alten Land anzuhören. Der schlaue Apfel „Glosti“ hat Tipps für Kinder parat und ein Übersichtsplan gibt Auskunft über die Standorte.

Liebenswürdigkeiten

Das Blütenfest
Schon seit 1981 wird jedes Jahr am ersten Maiwochenende die Obstblüte im Alten Land gefeiert. Die Altländer sind stolz auf Ihre Blütenkönigin, schließlich ist sie auf vielen wichtigen Terminen in ganz Deutschland unterwegs und wirbt für die Region. Gastmajestäten sind eingeladen um die amtierende Blütenkönigin zu verabschieden und die neue Blütenkönigin zu begrüßen.


Gastgeber in der Region Altes Land * *

Hotel
AKZENT Land- & Golf-Hotel Gut Deinster Mühle | Gut Schöneworth | H + Hotel Stade | Heins Gasthaus u. Hotel | Hotel & Restaurant Ovelgönner Hof | Hotel Altes Land | Hotel Am Stadtpark | Hotel Elb Blick | Hotel Neuhaus | Hotel Stemmann | Hotel Vier Linden | Hotel Villa Altes Land | Hotel Zur Hanse | Hotel Zwei Linden | Parkhotel Stader Hof | Residenz Hotel
Ferienwohnung/en
Ferienwohnung Nagelhof | Ferienwohnung Strautz | Ferienwohnungen Schwantes | Haus After Work | Quartier am Schmiedefeuer
Gästehaus
Gästehaus Rieper
Pension
Hotel garni am Obsthof | Pension Hessbögel
Gasthof
Klindworths Gasthof
Andere
Altländer Jurte | Fährhaus Kirschenland | Feriendorf Altes Land | Ferienwohnung "Haus zum Deich" | Ferienwohnung Dobberstein | Ferienwohnungen Altes Land Krautsand | Ferienwohnungen Ingo Dralle | Hotel Restaurant Windmüller | Hotel Zur Einkehr | Kino Hotel Mayers Gasthof | Navigare | Obsthof Pape | Obsthof Sumfleth | Pension Hildebrandt

Altes Land * * Highlights & Events

29.08.18 - 31.12.18
Verschiedenes
Altländer Entdeckungsreise im VW Bulli

montags und donnerstags

mehr...

Nachbarn

Verschiedene kleine und große Städte, Regionen und Landschaften in der Umgebung haben sicherlich genau das Richtige für Sie!
Dank unserer zentralen Lage sind Sie ebenso schnell in der Hansestadt Hamburg, wie auch in Cuxhaven.
Suchen Sie den Charme einer kleinen Altstadt? Dann wären doch Stade und Buxtehude das Richtige! Suchen Sie die Großstadt? Dann ab nach Hamburg! Suchen Sie die Nähe zum Meer? Dann los nach Cuxhaven oder Bremerhaven! Sie suchen ein andersartiges Blütenmeer? Dann auf in die Lüneburger Heide!

Interessantes

Öffentliche Führungen:
Das Alte Land erklärt bekommen: Ob Obsthofbesichtigung, Rundfahrt, Radtour, oder Gästeführung, es gibt fast immer ein Angebot auch für Alleinreisende, oder kleine Gruppen.

Links

- Mehr Informationen finden Sie beim Tourismusverein Altes Land e.V.: http://www.mein-altes-land.de

Schnellauswahl:
*
= + Kurzportrait
 
* *
= + Fotos
 
* * *
= + Angebote
 
 

Tourismusregion Altes Land * *: