Infos zur Region Rheingau & Wiesbaden * *, Deutschland

Der Rheingau - das Kronjuwel unter den deutschen Weintourismusregionen und Eingangstor zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal - liegt im Herzen Deutschlands.
Von Flörsheim am Main über die Hessische Landeshauptstadt Wiesbaden, Eltville am Rhein, Rüdesheim am Rhein bis Lorch am Rhein bietet dieses an Fläche kleine Gebiet doch das Größte, was eine Region an Kultur, Wein, Natur und Sehenswürdigkeiten ihren Gästen präsentieren kann.
Dazu heißen die Rheingauer jeden Besucher mit der ihnen typischen herzlichen Gastfreundschaft und Lebensfreude willkommen. Bedeutende Veranstaltungen wie das Rheingau Musik Festival und einzigartige Sehenswürdigkeiten locken jährlich zehntausende Besucher in das Kulturland Rheingau - Seien auch Sie uns herzlich willkommen!
Wir freuen uns auf Sie!

Impressionen

Lage

Land: Deutschland | Bundesland: Hessen, Rheinland-Pfalz | Landkreis: Rhein-Lahn-Kreis, Rheingau-Taunus-Kreis, Main-Taunus-Kreis, Stadtkreis Wiesbaden

Städte/Ortschaften: Berghausen | Eltville | Flörsheim | Geisenheim | Hattenheim | Hochheim am Main | Katzenelnbogen | Kaub | Kiedrich | Lorch | Rüdesheim am Rhein | Schlangenbad | Walluf | Wiesbaden


Aktivitäten im Sommer

Wandern: Wanderfreude pur inmitten der Weinberge und am Rhein bietet der Rheingau zwischen Flörsheim am Main und Lorch am Rhein.
Inmitten einer einmaligen Landschaft können Sie die Seele baumeln lassen und die Sehenswürdigkeiten der Region zu Fuß erkunden. Hauptwanderrouten durch den Rheingau sind:

Radfahren: Radfahrer können im Rheingau ideal aktiv werden.
Auf dem Rad kann die 62 km lange Strecke der Rheingauer Riesling Routen von Flörsheim am Main bis Kaub, teils mit Steigungen durch die Weinberge und teils auf flacher Strecke entlang der Flüsse Main und Rhein, erkundet werden.
Für gemütlichere Fahrten sind Touren auf dem Leinpfad oder auf dem Main-Radweg bei Flörsheim und Hochheim am Main eine gute Alternative. Auch der „Europäische Rheinradweg“ und der "Hessische Fernradweg R3" führen durch die Region.
Weitere Informationen zu den Radwegen im Kulturland Rheingau erhalten Sie unter:

Nordic Walking: Das Kulturland Rheingau lädt gesundheitsbewusste Menschen zum Nordic Walking ein. Neben den natürlichen Strecken durch die Rheingauer Weinberge mit herrlichem Blick auf den Rhein, laden folgende extra angelegte Nordic Walking Parks auf Tourengänge ein:

Schifffahrt: Der Rheingau ist der ideale Ausgangspunkt für eine erlebnisreiche Schifffahrt. Nutzen Sie das Angebot der zahlreichen Gesellschaften zu einer Fahrt mit einem der modernen Ausflugsschiffe. Die Schiffe legen z.B. in Wiesbaden, Eltville am Rhein, Rüdesheim am Rhein, Assmannshausen oder Lorch am Rhein zu einer Fahrt ins Obere Mittelrheintal zum berühmten Felsen der Loreley ab. Jeden Sonntag von Ostern bis einschließlich September lädt der Charterliner Van de Lücht zu einer Rundfahrt mit dem Schiff um die Naturschutzinsel Mariannenaue ein. Ablegestellen im Rheingau sind Eltville am Rhein, Oestrich, Hattenheim und Erbach. Mit den Fähren können Sie bequem über den Rhein setzen. Besuchen Sie auch die kleinen Yacht- und Segelhäfen im Rheingau. Informieren Sie sich im folgenden über die Angebote der Ausflugsschiffe, die Fährverbindungen sowie die Yacht- und Segelhäfen.

Ausflugs-Schifffahrt:

Fähren:

Yacht- und Segelhäfen:

 

Thermalbäder/Freibäder/Seen

Freibäder:

  • Städtisches Freibad Eltville am Rhein
  • Freibad Hallgarten, Oestrich-Winkel
  • Asbach-Bad, Rüdesheim am Rhein
  • Freibäder in Wiesbaden (Opelbad, Maaraue, Kallebad und Kleinfeldchen)

Hallenbäder:

  • Rheingau-Bad, Geisenheim
  • Hallenbad Hochheim am Main
  • Hallenbäder in Wiesbaden (Kleinfeldchen, Hallenbad Kostheim, Freizeitbad Mainzer Strasse)

Thermalbäder:

  • Kaiser-Friedrich-Therme, Wiesbaden
  • Thermalbad Aukammtal, Wiesbaden
  • Aeskulap Therme Schlangenbad (im Untertaunus gelegen)
  • Thermalfreibad Schlangenbad und Kelosauna (im Untertaunus gelegen)

KinderExtras

Hier werden Kinderaugen zum leuchten gebracht: z.B. beim Ponyreiten, Besuch des Lama- und Alpakahofs Kisselmühle, der Adlerwarte, des Naturschutzshauses Flörsheim am Main, des großen Abenteuerspielplatzes in Hochheim am Main, des Familien- und Freizeitparks Taunus Wunderland, sowie vielem mehr.

Angebote mit Tieren:

  • Lama- und Alpakahof Kisselmühle (Eltville am Rhein)
  • Adlerwarte (Rüdesheim am Rhein)
  • Ebentaler Hof / Ponyreiten (Rüdesheim am Rhein)
  • Ponyhof Schanze (Schlangenbad)
  • Fasanerie (Wiesbaden)

 Freizeitparks, Spielplätze & Sportanlagen:

  • Taunus Wunderland (Schlangenbad)
  • Wunderkiste Indoor-, Spiel- u. Spaßpark (Bad Schwalbach)
  • Kletterwand am Biomassekraftwerk (Flörsheim am Main)
  • Spielpark / Abenteuerspielplatz (Hochheim am Main)
  • Multifunktionsanlage (Walluf)

 Lernen und Erfahren:

  • Führungen für Kinder & Nachmittag im Wald (Eltville am Rhein)
  • Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben (Flörsheim am Main)
  • Landmuseum Ransel (Lorch am Rhein)
  • Naturlehrpfad Schloss Vollrads (Oestrich-Winkel)
  • Siegfried´s Mechanisches Musikkabinett (Rüdesheim am Rhein)
  • Toy Museum (Rüdesheim am Rhein)
  • Abenteuerland der Sinne (Taunusstein)
  • Spiku - Familiencafe mit Spiel und Kunstwerkstadt (Taunusstein)
  • Schloss Freudenberg (Wiesbaden)

 Sonstiges:

  • Kinder- und Jugendfarm e.V. am Elsterbach (Oestrich-Winkel)
  • Kinder-Knast-Party (Bollesje, Rüdesheim am Rhein)
  • Neroberg mit Nerobergbahn und Kletterwald (Wiesbaden)
  • Moorbahn (Bad Schwalbach)

Bergbahnen

Niederwald-Seilbahn in Assmannshausen - Sesselliftbahn zwischen Jagdschloss Niederwald und Rotweindorf Assmannshausen
Seilbahn Rüdesheim


Essen und Trinken

Strausswirtschaften: für einige Wochen im Jahr richten die Winzer gemütliche Gaststuben in ihren Weingütern ein und bieten regionale Spezialitäten zu ihren Weinen

Weingut und Restaurant Schloss Johannisberg, Weingut und Restaurant im Kavaliersbau von Schloss Vollrad

Einkaufen

ASBACH Weinbrennerei in Rüdesheim - Verkostung und Shop
Rheingau Schokolade: Confiserie Fritz Kunder in Wiesbaden

Museen

  • Abteimuseum im Kloster Eberbach (Eltville am Rhein)
  • Gutenberg-Gedenkstätte und Historische Sammlung (Eltville am Rhein)
  • Weinbaumuseum (Hochheim am Main)
  • Hochheimer Kunstsammlung
  • Ropert-Struppmann-Museum (Lorch am Rhein)
  • Landmuseum Ransel (Lorch - Ransel)
  • Brentanohaus (Oestrich - Winkel)
  • Mittelalterliches Foltermuseum (Rüdesheim am Rhein)
  • Rheingauer Weinmuseum (Rüdesheim am Rhein)
  • Siegfried´s Mechanisches Musikkabinett (Rüdesheim am Rhein)
  • Toy Museum (Rüdesheim am Rhein)

Sehenswürdigkeiten

Burgen & Burgruinen im Kulturland Rheingau
Sie interessieren sich für die Behausungen der Vergangenheit, alte Geschichten und Schätze, Ritter und Schwerter -
dann besuchen Sie die unterschiedlichen Burgen und Burgruinen im Kulturland Rheingau:

  • Kurfürstliche Burg, Eltville am Rhein
  • Burg Crass, Eltville am Rhein
  • Burg Hattenheim, Eltville am Rhein - Hattenheim
  • Burg Schwarzenstein, Geisenheim - Johannisberg
  • Burgruine Scharfenstein, Kiedrich
  • Ruine Nollig, Lorch am Rhein
  • Boosenburg, Rüdesheim am Rhein
  • Brömserburg, Rüdesheim am Rhein
  • Burgruine Ehrenfels, Rüdesheim am Rhein
  • Burgruine Rossel, Rüdesheim am Rhein -  Assmannshausen
  • Burg Frauenstein, Wiesbaden - Frauenstein

Klöster im Kulturland Rheingau
Kloster Eberbach - Drehort des Filmklassikers "Der Name der Rose" mit Sean Connery in Eltville am Rhein lädt zu Besichtigungen, Führungen, Schlenderweinproben und vielen Veranstaltungen ein.
Kloster Eibingen, ein Benediktinerinnenkloster das auf die Hl. Hildegard zurückgeht, bietet im Klosterladen und dem eigenen Weingut selbstgemachte Speisen und Weine im Verkauf an. Die Klosterkirche bietet wunderschöne Malereien im Beuroner Stil.
Kloster Marienthal in Geisenheim ist noch heute ein beliebter Wahlfahrtsort.

 Kulturhistorische Bauwerke
Wie der Name "Kulturland Rheingau" schon verspricht laden zahlreiche kulturhistorische Bauwerke zum Besuch in den Rheingau ein. Dazu zählen unter anderem das Brentanohaus in Oestrich-Winkel, das noch heute im Besitz der Adelsfamilie der Brentanos ist. Schon Johann Wolfgang von Goethe, Achim von Arnim, die Gebrüder Grimm oder Dichterin Karoline von Günderode waren hier zu Gast.
Ebenfalls in Oestrich-Winkel sind das Graue Haus - das älteste Steinhaus Deutschlands und einst Stammhaus der Familie von Greiffenclau - und der Oestricher Weinkran zu finden.
In Wiesbaden lädt das Kurhaus zu einem Besuch ein.

Schlösser

  • Schloss Johannisberg, Geisenheim
  • Schloss Vollrads, Oestrich-Winkel
  • Biebricher Schloss, Wiesbaden

Denkmäler und Aussichtspunkte

  • Königin Victoria Denkmal, Hochheim am Main
  • Niederwalddenkmal, Rüdesheim am Rhein
  • Goethestein, Wiesbaden-Frauenstein 

Liebenswürdigkeiten

Bretano Haus in Winkel
Naturschutzgebiet Vollradser Wäldchen mit Naturlehrpfad von Schloss Vollrad
Rüdesheimer Winzerexpress
Schifffahrt auf dem Rhein bei Rüdesheim


Gastgeber in der Region Rheingau & Wiesbaden * *

Hotel
AKZENT Hotel Berg´s Alte Bauernschänke | AKZENT Waldhotel Rheingau | Altdeutsche Rüdesheimer Weinstube | Berghof Wolf | Burg-Hotel-Schwarzenstein | City Hotel Wiesbaden | Das Kleine Hotel | Dorint Pallas Wiesbaden | Felsenkeller | Fontana Hotel | Frankenbach Mainzer Hof | Gasthof Rose | Gutshotel Baron Knyphausen | Hotel Altes Haus | Hotel Am Kochbrunnen | Hotel Am Landeshaus | Hotel Am Schloß Biebrich | Hotel Am Schloßpark | Hotel Ambrosius | Hotel Aumüller | Hotel Aurora | Hotel Deutsches Haus | Hotel Glockenhof | Hotel Im Schulhaus | Hotel Karthäuser Hof | Hotel Klemm | Hotel Krone | Hotel Kronenschlößchen | Hotel Meuser | Hotel Nassauer Hof | Hotel Oranien | Hotel Post | Hotel Restaurant Zum Wiesengrund | Hotel Rheineck | Hotel Schloß Katzenelnbogen | Hotel Schloss Reinhartshausen | Hotel Sonnenberg | Hotel Trapp | Hotel Traube | Hotel Unter den Linden | Hotel Weingut Duchmann | Hotel zum Bären | Hotel Zum Neuen Schwan | Hotel Zum Scheppen Eck | Hotel Zum Turm | Hotel Zur Gretel | Krone Assmannshausen | Nassauer Hof | nH Aukamm Wiesbaden | Parkhotel Rüdesheim | Pentahotel Wiesbaden | Radisson SAS Schwarzer Bock Hotel | Rheingauer Tor garni | Rheinhotel Rüdesheim | Rüdesheimer Hof Bauernstube | Zum weißen Mohren Garni
Gästehaus
Gästehaus Kranig
Pension
Haus Panorama | Pension Anuschka | Pension Tannenhof
Andere
Hotel Schlangenbader Hof | Hotel und Weinhaus "Zum Krug" | Weinhaus Sinz

Links

- Informationen über den Rheingau http://www.kulturland-rheingau.de
- Informationen über Wiesbaden http://www.wiesbaden.de

Schnellauswahl:
*
= + Kurzportrait
 
* *
= + Fotos
 
* * *
= + Angebote
 
 

Tourismusregion Rheingau & Wiesbaden * *: